Menü
Schnellkontakt: 0160-6633969

Hausgeburt

Sein Kind in vertrauter Umgebung zur Welt bringen

Eine bevorstehende Geburt kann viele Gefühle in einer Frau auslösen. Es mischen sich Vorfreude auf das Baby, gespannte Erwartung, wann es losgeht und oftmals auch Sorgen, Unsicherheiten oder Ängste, wie man selbst die Geburt erleben und durchleben wird. In jedem Fall ist die Geburt ein sehr emotionales, kraftvolles und zutiefst persönliches Erlebnis. Es ist vollkommen natürlich, dass wir uns dafür einen Raum wünschen, der uns Geborgenheit gibt, in dem wir uns ungestört und wohlfühlen. Genau das bieten Hausgeburten.

Wenn Sie sich für eine Hausgeburt entscheiden, so hat das viele Vorteile. Wenn die Wehen losgehen, müssen Sie sich nicht erst fertig machen und darauf warten, wann es Zeit ist, ins Krankenhaus zu fahren. Sie sind bereits dort, wo Sie Ihr Kind zur Welt bringen möchten und können sich mit aller Ruhe und Kraft auf Ihre Wehen und die bevorstehende Geburt konzentrieren. Das merkt auch Ihr Körper: Es gilt nicht umsonst als Faustregel, dass man ins Krankenhaus aufbrechen soll, wenn die Wehen alle 5 Minuten kommen und dass man sehr wahrscheinlich wieder weniger Wehen haben wird, wenn man erstmal im Krankenhaus angekommen ist. Das Aufbrechen, die Fahrt, die neue Umgebung und die Aufnahme ins Zimmer und den Kreißsaal – all das sind Ablenkungen, die dem Körper signalisieren: Es ist grad nicht der richtige Zeitpunkt.

Krankenhäuser sind heute in der Regel sehr darum bemüht, es den werdenden Müttern so angenehm wie möglich zu machen und ihnen die Gelegenheit zu geben, eigene Wünsche mit einzubringen, wie z.B. das Entbinden in einer Badewanne. Die Gestaltungsmöglichkeiten haben in einer Klinik natürlich ihre Grenzen. Das ist zuhause anders. Zuhause können Sie sicher sein, dass Sie vollkommen Ihre Privatsphäre haben, Sie ganz im Mittelpunkt stehen und es keine überfüllten „Kreißsäle“ gibt. Sie können bereits im Vorfeld Vorbereitungen treffen: Vielleicht möchten Sie gerne Kerzen anzünden, Musik hören, einen Raum besonders gemütlich gestalten, neben Ihrem Partner noch andere Familienmitglieder oder einen Freund fragen, ob er/sie dabei sein möchten?

Wenn Sie sich für eine Hausgeburt entscheiden und es dann losgeht, bin ich als Ihre Hebamme ganz an Ihrer Seite. Ich betreue Hausgeburten in Münster und Umgebung. Durch meine langjährige Erfahrung als Hebamme und als siebenfache Mutter kenne ich das Erlebnis Geburt sehr gut. Sie können sich darauf verlassen, dass ich Sie in jeder Phase der Geburt unterstützen werde. Die Unterstützung kann sehr unterschiedlich aussehen: Ich kümmere mich darum, den Geburtsfortschritt zu kontrollieren, ggf. angezeigte Maßnahmen einzuleiten, unterstütze Sie in der Schmerzbewältigung, beantworte Ihre Fragen und gebe Ihnen seelischen Rückhalt – immer genauso viel wie Sie es möchten! In unseren vorbereitenden Gesprächen können wir in Ruhe klären, was Ihnen wichtig ist, Risikofaktoren erörtern und über das sprechen, was Sie unter der Geburt möchten bzw. nicht möchten.

Neben all den Vorzügen einer Hausgeburt muss man sich jedoch immer bewusst sein, dass es – wie bei jeder Geburt – auch mal zu Schwierigkeiten kommen kann. Das ist nicht die Regel. Aber es gilt, darauf vorbereitet zu sein. Denn nichts ist wichtiger, als dass am Ende sowohl Sie als auch Ihr Kind gesund und wohlauf sind! Aus diesem Grund werden wir im Vorhinein auch thematisieren, wie wir im Falle von Komplikationen unter der Geburt vorgehen werden und eine Überweisung ins Krankenhaus gestalten, so dass Sie medizinisch optimal betreut sind. Meine langjährige Erfahrung erlaubt es mir, die Lage sicher einzuschätzen und Ihnen im Fall der Fälle den richtigen Rat zu geben und mit Ihnen die richtigen Schritte zu gehen. Dieses „Hintertürchen“ können und sollten Sie zumindest im Hinterkopf behalten. Es hilft Ihnen auch bei der Abwägung, ob Sie sich eine Hausgeburt zutrauen. Denn so können Sie sicher sein, dass Sie kein Risiko eingehen.

Möchten Sie mehr über Hausgeburten erfahren und welche Leistungen ich Ihnen in Münster und den umliegenden Gebieten anbiete? Kontaktieren Sie mich gerne! Ich freue mich darauf, mit Ihnen diesen immer wieder so besonderen, kraftvollen und „wunderbaren“ Weg zu gehen und Sie darin zu unterstützen, nicht nur gesund und wohlauf, sondern auch gestärkt aus der Hausgeburt hervorzugehen.